Mah first lay b {color:#ff3399;} i {color:#ff3399;} u {color:#ff3399;}
Also nun hier meine erste Geschichte mal sehen was mir jetz so einfällt höhöhö

Hauptpersonen: Katja, Ricarda, Lukas...uuund jemand der mit J anfängt xD

Unsere Geschichte beginnt an einem verregnetem Montag, als sich Trulla-Katja im dünnem Partyoutfit auf den Weg zum Spielplatz der "trunkenen Alkis macht", um dort ihre beste Freundin Ricili den Freak anzutreffen.
Sie ahnte nicht, das ihr heute noch so einiges passiern würde (wie denn auch sie war ja schon vom Bier recht angeheitert xD).
"Hey meine kleene Zuckerschnutööö",begrüßte Ricili ihre beste Freundin fröhlich.
"Hey mein kleiner Goldschatz", gab Kaddy küsschengebend zurück.
Sie setzen sich aus Gewohnheit kichernd auf die Schaukeln.
"Du hast alles bei oder?", fragte Ricili.
"Natürlich hab ich dat sons würd dat Ganze hier doch sau langweilig^^",antwortete die Person gegenüber und zog aus ihrer Tasche literweise alkoholische Getränke.
Nach ca. 30 min hatten sie eine Packung Klopfer und 2 Flaschen roten Wodka weg.
Plötzlich kam ein zarter Jüngling im Alter von 18 Jahren mit einem hässlichen gebrillten Jungen an. Beide erblickten die jungen Mädchen sofort und waren hin und weg - von dem Alkohol ^^.
Auch die Mädchen waren sich nun der Anwesenheit der seltsamen Gestalten in ihrer Nähe bewusst und natürlich rief Kaddy die Trulla sofort: "Ey ihr sweeten Gabbers da hinten kommt mal her ! Waren doch Gabbers oder was meintest du grad Ricili?" "Ähm schon ok xD",gab Ricili zurück.
Nach einer Stunde sah das ganze dann so aus:
Alle lagen halb totgesoffen am Boden und tranken verzweifelt die letzten Reste ihres Alks aus. Ricili war zusammen mit ihrer Warsteinerpulle schon halb am penno.Orn.
Doch plötzlich umgaben einen der Jungs wieder schrecklich pädophile Gedanken - er wurde nebenbei auch noch leicht schizophren und stellte sich anstatt Katja ein 10 jähriges Mädchen vor. Katja bekam lange Zeit nicht mit das sich einer der psychisch gestörten sich neben sie legte und anfing zu überlegen was man denn mit ihr alles anstellen könnte (lol).
Ganz unerwartet bekam Kaddy dat Trullachen nun einen heiseren Lachkick im Schlaf und schrie : "nein, nein geh weg!".
Etwas besseres hätte den Mädchen gar nicht passieren können denn die Jungs rannten (soweit sie noch dazu im Stande waren) eiligst weg, aus Angst von den Bullen geschnappt werden zu können - sie hatten schon reichlich Vorstrafen in solchen Sachen wie diesen!!! :D
Nach einiger Zeit wahren die Mädels dann wieder bei vollem Verstand und schwankten unheilvoll - aber gut gelaunt nach Haus.

Fazit: *unschuldig nach oben schaut* trinkt in der gegenwart von unheilvollen typen nie zu viel alkohol das kann viele probleme machen !!!

schreibt einfach in den aktuellen eintrag rein wie ihrs findet oki?^^

Babay :-*
~Startseite~ ~About me~ ~Gästebuch~ ~Kontakt~ ~Archiv~ ~Parodienwelt~ ~Videos~ ~Sprüche~ ~Fotos~ >>MeIn ScHaTz<<
Gratis bloggen bei
myblog.de